EGAL

 woher ich komme

Welche Hautfarbe ich habe

Wir sind alle

GLEICHWERTIG

 

Jeder Mensch hat ohne Ansehen des Geschlechts, der Rasse, der sexuellen Orientierung, der sozialen Herkunft, des Einkommens, der Religion oder der fehlenden Religionszugehörigkeit, den gleichen Status in der modernen Zivilgesellschaft. Wir können uns überall unterscheiden und doch gleichwertig sein. Der Trick liegt darin, auf die Dinge zu achten, die uns verbinden, und nicht auf die, die uns unterscheiden.


____________Kinder Kulturen Fest___________

Herzlichst dankt das MhM-Team den teilnehmenden KünstlerInnen, MusikerInnen, HelferInnen, Gäste usw. 

Ein grosses Dankeschön an das Tiefbauamt Basel, die Bürgergemeinde Basel, die Christoph Merian Stiftung, die SULGER-STIFTUNG, die Schweizerische Gemeinnützige Gesellschaft, die Robi-Spiel-Aktionen, K.Schweizer, Adelbodner Mineral, Eptinger, Migros Kulturprozent, Gasparini, Metropol Kurier, Dreh-moment-li

Ohne euch hätten wir das Kinder Kulturen Fest nicht durchführen können.

 

Nochmal vielen lieben Dank an alle, die unsere Projekte ideell unterstützen und uns damit den Rücken stärken.

Dankeschön!

©Atelier Öner Creative Photography

 

Herzlichen Dank an Muharrem Öner für die Unterstützung am Kinder Kulturen Fest, seiner Dokumentation und seinem Foto-Workshop.

 

 

 

Wolofkurs 2017

Verkehrsregeln im Verkehrsgarten Basel, mit Herrn Frieden Peter

05.04.2017


Kontaktpersonen: 

Alima Diouf und Franziska Schenk

migrantenhelfen@hotmail.com

info@migrantenhelfen.ch

061 222 25 14 / 077 922 77 75

 


Das Kulturen Fest 2016 hat gezeigt, wie gross das Bedürfnis nach kultureller Vielfalt ist. Wir setzen uns für mehr kulturelles Verständnis ein. Wenn die Kulturen mehr voneinander lernen, wird es weniger rassistische Vorfälle geben.  Anlässe wie das Kulturen Fest dienen der Rassismusprävention. 

 

Wir haben sehr viel Spass gehabt und sehr positive Rückmeldungen bekommen!

Die Planung für das nächste Kulturen Fest ist schon in den Startlöchern! Seid gespannt und freut euch auf mehr Kultur, mehr Miteinander, mehr Partizipation und mehr kulturelle Vielfalt für eine bunte Schweiz.


Wir bedanken uns bei:

Bürgergemeinde Basel

X-Ray AG Riehen

Fachstelle Diversität und Integration Basel

Familie Ineichen Bruderholzhof Oberwil

Swissmilk Bern

Carouge, Club des Lutteurs Genéve

Dreirosenschulhaus

Tiefbauamt Kanton Basel-Stadt

Amt für Umwelt und Energie Kanton Basel-Stadt

Stadtgärtnerei Kanton Basel-Stadt

K.Schweizer

IWB

Tele Basel

ABSM Basel

Bruderholzhof Familie Ineichen

Alphortgruppe Alponom

Surbaum Duo Alphorn

Widersanggruppe

Jodlergruppe + Frau Yvonne Apiyo-Amolo

Perkussion und Tanzgruppe

Shota Tanzschule

Soprangruppe

Pfadi-St Heinrich

Allen Zuschauer / HelferInnen

 


Wann:

Freitag, 23. Sept.2016 von 12:00 bis 22:00

Samstag, 24.Sept.2016 von 10:00 bis 22:00

Wo? Dreirosenanlage Basel

Tramhaltestelle: Dreirosenbrücke

Tram 8, Tam 1/14

Es wird senegalesisch und schweizerisch geschwungen (Nationalsportarten der beiden Länder). Herr Dieylani Pouye wird das senegalesische Schwingen demonstrieren. Es gibt Essen, Musiker, Jodeln, Alphorn, Taenzer und mehr von vielen unterschiedlichen Kulturen. Es geht um Kulturaustausch und darum zusammen Spass zu haben. Jeder ist willkommen.

Download
LR_RZ_Flyer_MHM_Fest_Alima.pdf
Adobe Acrobat Dokument 309.9 KB

Fussballturnier gegen Rassismus

Am 28.08.2016 haben wir spontan ein kleines Fussballturnier organisisert, um mehr rassistische Fälle zu beurteilen. Wir kommen alle aus unterschiedlichen Ländern und mit dem Ball haben wir uns verstanden.

Die Länder, die sich beteiligten: Eritrea, Somalien, Guinea, Elfenbeinküste, Bangladesh, Marokko, Kroatien, Russland, Senegal, Gambia, Sudan, usw. Wir hatten alle Spass. Die Trikots haben wir von UHC Basel United bekommen. Es fehlen uns nur noch Schuhe. Wir freuen uns ueber Unterstützung.


Gellertgutfest 2016

Wann? 18. September, 11-18 Uhr

Wo? Freie Musikschule Basel, Gellertstr. 33, 4052 Basel

mit MOMO SANE und DIOUNG DIOUNG NATAA

und WORLDFINGERFOOD mit ALIMA DIOUF für DOUGAR-PROJEKT

 

(Sie können den Flyer auch als PDF runterladen und an Freunde sowie Kollegen weiterleiten)

 


Download
Herbstfestflyer Freie Musik Schule Basel
Adobe Acrobat Dokument 2.1 MB

Sport spricht eine Sprache von ABSM und BSC Old Boys Basel

Wann?  am 21.08.2016

Wo? Schüttzenmatte.

 

MhM hatte vier Mannschaften, die mitgespielt hatten. Die Jungs kamen alle vom Empfangszentrum. Die Mitarbeiter/innen hatten uns sehr viel geholfen. Die Jungs durften Mannschaftsnamen aussuchen.

Mannschaft 1 waren die Minderjährigen. Das Team hiess: Gruppe Mile bzw. Group Baby. Sie hatten keinen Match gewonnen, aber dank Herr Skender vom ABSM durften sie kleine Geschenke bekommen.

Mannschaft 2 hiess X-Life

Mannschaft 3 hiess Stars

Mannschaft 4 hiess Afrika und diese Gruppe hat den Pokal gewonnen. Die Jungs vom Team haben alle Geschenke (Bälle, Medaillen und T-Shirts) bekommen. Wir danken Herrn Skender vom ABSM, weil alle Jungs sich gefreut haben.




Samstagstreff mit "Migranten helfen Migranten" und BaselWandel

Worldwide Fingerfood Buffet

Samstag von 11 bis 15 Uhr bei BaselWandel an der Müllheimerstrasse 77, 4057 Basel, direkt am Matthäusplatz. Der Samstagstreff dient dem Sichkennenlernen, dem Informationsaustausch, der Diskussion und der Vernetzung.

 

Samstagstreff mit "Migranten helfen Migranten" und BaselWandel

 

23.07.2016 11.00 - 14.00 Uhr

BaselWandel Müllheimerstrasse 77, 4057 Basel

 

 

Internationales gesundes Essen: Couscous mit Gemüse, Gemüsetomatensauce, Aubergine mit Käse und Tomaten, Salat und Gemüsebuffet, Gemüsepanini, Frisch gepresster Orangensaft, Zitronensaft, Bissap

MhMs Fussballturnier gegen Rassismus und Diskriminierung

 

Basel, Sa. 11.6.16 - Unser Fussballturnier hat viel Spass gemacht: 24 Spieler, 4 Mannschaften und 2 Spiele - schön dass ihr da wart!

 

Wir bedanken uns bei unseren Sponsoren und Freiwilligen! 

Strassenverkehr in Basel-Stadt: 26.05.2016 Verkehrsgarten Basel



Recycling Thommen AG, Donnerstag 19.05.2016

 

  • Wie werden alte Autos, Fahrräder und alle Metalle entsorgt?

  • Wozu braucht man dieses Recycling?

  • Wieso ist Recycling eine Investition in die Zukunft?

 



Abfall und Energie in der Schweiz, Montag 02.05.2016

  • Wissen, wie Abfälle zu Hause und unterwegs vermieden werden können
  • Wissen, was in den Abfallsack gehört und was anderweitig entsorgt werden muss
  • Verstehen, wie ein Stoffkreislauf funktioniert, und einen Zusammenhang zum eigenen Abfallverhalten erkennen
  • Verstehen, dass jeder Abfall auch ein Wertstoff ist
  • Den grossen Aufwand kennen, den eine umweltverträgliche Abfallverwertung mit sich bringt

Frauentreffen mit der Polizei: 16.03.2016

  •  Überwindung von bestehenden Sprachbarrieren und Vorurteilen
  •  Entwicklung einer entsprechenden gegenseitigen Vertrauensbasis
  • Gewalt, wo hole ich Hilfe?
  • Wie soll ich mich gegenüber dem Gewalttätigen verhalten?
  • Wie gehe ich mit den Medien, Internet, Handys um?


Das Treffen mit Jugendlichen aus 7 Ländern mit der Polizei am 10.03.2016

  • Überwindung von bestehenden Sprachbarrieren und Vorurteilen

  • Entwicklung einer entsprechenden gegenseitigen Vertrauensbasis

  • Gewalt. Wie verhalte ich mich gegenüber Frauen?

  • Wie soll ich mit den Frauen umgehen? Was ist verboten und was nicht?

  • Wie gehe ich mit den Medien, Internet, Handys um?

 



Schwangerschaft und Beziehung Informationszyklus für Frauen     

               23.02.2016

  • Empfängnisverhütung, Familienplanung

  • Ungeplante Schwangerschaft, Fristenregelung

  • Schwangerschaft, Arbeitsrecht, Mutterschaftsurlaub und Gesundheit

  • Geburt und die Zeit danach

  • Sexualität und Beziehung: Normen, Werte und Stressfaktoren

  • Sexualerziehung: Wann, wie, wer und wozu?

 

 


Dentalassistentinnen der Volkszahnklinik Basel

haben am Samstag, 16.Januar 2016, Zahnhygiene unterrichtet.




Projektwoche mit SchülerInnen und Flüchtlingen in Basel

vom 11. bis 15. Januar 2016

Thema 1: Kommunikation

  • Wir kommunizieren um......
  • Ursachen von Kommunikationsproblemen.........
  • Folgen von Kommunikationsproblemen.......

Thema 2: Gesundheitssystem in der Schweiz

  • Spital
  • Krankenkasse
  • Hausarztmodell
  • Apotheke
  • Drogerie

Thema 3:

  • Wer bist du? Und wer bin ich?
  • Die vergessenen Zusammenhänge unserer Kulturen
  • Mein Weg bis nach Basel
  • Die Unterschiede zwischen den Schulsystemen

Wir danken allen für das Mitmachen, die Motivation & das Interesse.

Freies Gymnasium Basel



Schulklasse Holbeinschulhaus. Gemeinsam haben wir es geschafft



 Leben in Wohngemeinschaften in der Schweiz, Infoveranstaltung

vom 12. und 14. Januar 2016



Benefizkonzert Freitag 18.Dezember 2015.

Vielen Dank für Ihre Grosszügigkeit. Ihre Kollekte half uns, Miete und Rechnungen zu bezahlen.



Fussballturnier gegen Rassismus und Diskriminierung vom 13. Dezember 2015

 

Das Hallenturnier von Sonntag,  13. Dezember 2015 war ein Erfolg.  Vom Empfangszentrum Otterbach haben wir 35 Flüchtlinge  mit dem gemieteten Bus abgeholt.  Elf Flüchtlinge  sind mit dem Zug aus Baselbieter Ortschaften gekommen.

 

Teilgenommen haben Menschen aus: Albanien, Afghanistan, Äthiopien, Deutschland, Eritrea, Indien, Italien, Gambia, Kongo, Kosovo,  Kurdistan, Nigeria, Portugal, Schweiz, Senegal, Simbawe, Somalia,  Spanien, Sri Lanka, Sudan, Syrien, Tanzania, Türkei und aus anderen Ländern.

 

Sponsoren des  Fussballturniers waren Herr Christoph Göttel, Frau Vivianne Emanuel und das Team der Firma X-Ray AG in Riehen. Herr Ricardo und Frau Edelmira Hofmeister haben die Verpflegung finanziert. Die Firma Eptinger AG  hat die Getränke gespendet. Coop hat Gutscheine im Wert von Fr. 100.- gespendet. Damit konnten wir den Helfer/Innen ein kleines Dankeschön geben. Trotz vieler Sprachen und rund 88 Teilnehmern, konnten wir unser Ziel erreichen: "eine gemeinsame Sprache" zu finden. Das Turnier ist erst der Anfang. Im kommenden Frühling oder Sommer werden wir im Freien ein noch grösseres Fussballturnier durchführen. Dazu brauchen wir noch finanzielle Unterstützung und mehr Leute, die mitmachen. Jeder ist willkommen.

 

Wir bedanken uns bei allen Beteiligten für die Unterstützung. Wir bedanken uns auch bei Herrn Überwasser für seine Rede.

 



Kidsfairplay SOCCER

Wann: Sonntag, 13.12.2015

Zeit:     11:00 - 15:30

       Wo:      Turnhalle  Margarethen-  

       Schulhaus, Gempenstrasse 48,    

       4053 Basel

Was?

Fussballturnier gegen Rassismus und Diskriminierung

 

Alter: 5 bis 18

Anmeldung bis 09.12.2015

Hallenturnschuhe oder barfuss

Kontaktperson:

Alima Diouf

migrantenhelfen@hotmail.com

061 222 25 14

076 432 73 11

 

Eintritt frei





Benefizkonzert

 

"Rhythm Is Life"

Dafke Schejn Kwartet

Catherine Englert         Bassklarinette

Helge Holz                      Klarinette

Raphael Tomarkin        Klarinette

Peter Engelberger         Klarinette

Jürg Gutjahr                  musikal. Coaching

 

Musik aus Spanien, den USA, aus dem Balkan und Klezmer

 

Wann: Freitag, 18.12.15

Zeit:    19:30

Wo:     Amerbachstrasse 109, 4057 Basel

           (beim Musical-Theater)

 

 

Kontaktperson:

Alima Diouf:  076 432 73 11

Jürg Gutjahr: 076 481 19 34

 

Einlass und Apéro ab 19:00

Eintritt frei, Kollekte




Spezieller Basis Computerkurs

Video








Jugendtreffen mit der Polizei um Lösungen zu finden



Kirschenaktionen Juli 2015

"Migranten helfen Migranten" und "Elim Open Doors" pflückten mit einer Bauernfamilie (Familie Schmid Sunnenhof) Kirschen in Ober-Frick. Mit unseren 5 Kisten Kirschen hat das MhM-Team in der Küche von "Soup & Chill" Marmelade (Konfitüre) liebevoll zubereitet, die jeder bei uns an der Amerbachstrasse 109 gegen Spenden beziehen kann.